Artwork Ingwertee
Ein Bündel Wildkräuter in einer Papiertüte
Quelle: Ursel Lorenz

Heiße Tasse Natur

Veröffentlicht am:

Wohltuend im Winter und auch vorbeugend gegen Erkältungen: eine gute Tasse Tee! Wir haben mit Kräuterexpertin Ursel Lorenz von Na Tour pur gesprochen. Die Wanderführerin und Kräuterexpertin sammelt und trocknet selbst Kräuter und macht ihre eigenen Teemischungen.

Ursels Schauinslandtee Teemischung Heiße Tasse_@Ursel Lorenz_kleiner

Die Kräuter in Ursels Teemischungen sind alle handverlesen und schonend getrocknet. Tee ist nicht nur dann wichtig zu trinken, wenn man erkältet ist, sondern am besten vorbeugend.

Ursel empfiehlt daher, in der kalten Jahreszeit regelmäßig Tee zu trinken. Am besten jeden Tag.

Die Kräuterexpertin setzt gerade im Winter auf Kräuter mit befeuchtender und abschwellender Wirkung wie Thymian, Melisse und Pfefferminz.

Quelle: Ursel Lorenz

Schon als Kind hat Ursels Oma sie mit in den Garten genommen. Und war da einmal ein blutiges Knie, kam die Großmutter gleich mit einem Blatt Spitzwegerich um die Ecke, dessen Saft dann auf die Wunder geträufelt wurde. Beste Wundbehandlung – ganz natürlich!

Quelle: Ursel Lorenz

Kräuterexpertin Ursel Lorenz aus Hofsgrund bietet von April bis Oktober sachkundige Blumen- und Kräuterwanderungen am Schauinsland an. In diesen Monaten sammelt und trocknet sie auch die gesammelten Kräuter. Im Juni und Juli wachsen beinahe alle Kräutersorten, die für Teemischungen gut zu verwenden sind.

Quelle: Ursel Lorenz
Quelle: Ursel Lorenz

Jedes Blättle wird von mir angeschaut und an der Luft getrocknet:

Ursel Lorenz
Artwork Ingwertee

Im Winter geht es auch raus in die Natur. Da bietet Ursel Schneeschuhwanderungen an zu den Wetterbuchen auf dem Schauinsland. Das komplette Angebot von Ursel findet ihr auf ihrer Website.

Mehr aus dieser Kategorie