Artwork NussknackerArtwork Nuss Deko
Caro mit Mozartkugeln von Kai Küfner
Quelle: Stadtmagazin

Mozartkugeln von Kai Küfner

Veröffentlicht am:

Meister Küfner kann auch rund: Die Mozartkugel bereichert seit Neuem das eckige Sortiment von Kai Küfner.

Die letzten Jahre wurde mir immer die Ehre zu Teil die “ Beste Nussecke seit es Nussecken gibt“ in der Schnabulierprobierzeit zu testen. Es war mir stets ein großer Genuss, mich durch das schier endlos-lecker-eckige Sortiment der Nussecken von Meister Küfner durchzuprobieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem Jahr macht mir Bäckermeister Kai Küfner eine ganz besondere Freude: Ich darf seine neuen Mozartkugeln probieren.

Und weil ich verdeutlichen möchte, dass auch „Rumkugeln“ durchaus in meinem Leben vorkommt, mir aber Mozartkugeln viel lieber sind, beginne ich meine Schnabulierprobierzeit auf eine besondere Art und Weise – dazu schaut ihr am Besten das Video an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Mozartkugeln aus der Region schmecken einfach nur genial: das Verhältnis, Zartbitterschokolade, Nougat, Marzipan, Pistazien und Rum ist perfekt. Und ganz im Stile von Meister Küfner in bio und ohne das blöde Alupapier außen rum.

Denn Kai Küfner ist eben nicht nur der Geschmack seiner Produkte wichtig, sondern auch die Herkunft und die Qualität. So sind die Zutaten alle bio  und seine süßen Kreationen palmfettfrei. Die Meisten davon auch fair trade.

Quelle: Kai Küfner

Die Verpackung bzw. eben genau die, die es bei seinen Leckereien NICHT gibt, auch die, lag ihm von Beginn an am Herzen. Deshalb findet man seine Produkte unter anderem auch in Unverpacktläden und vor seiner „Werkstätte“ in Nürnberg-Großgründlach steht der weltweit erste verpackungsfreie Nussecken-Automat. Außerdem findet ihr alle Verkaufsstellen auf deren Website – und das sind eine ganze Menge!

Mit der Aufnahme des Kugel-Klassikers bei dir, hast du deinem Sortiment wirklich den Hut aufgesetzt, lieber Kai – und den selbigen ziehe ich vor dir. Bitte weiter so! Ich freue mich auf alles, was mir da noch zum Schnabulieren aus dem Hause „Meister Küfner“ unterkommt.

Mehr aus dieser Kategorie